Allgemeine Fragen
 

Wie lange dauert die Domainregistrierung?
Die Registrierung dauert je nach Domainendung zwischen wenigen Minuten bis hin zu 4 Tagen.


Wie schnell wird meine Bestellung bearbeitet?
Im Regelfall erhalten Sie die Zugangsdaten innerhalb weniger Stunden. Bestellungen am Wochenende werden am Wochenende oder am Montag bearbeitet. Grundsatzlich wird die komplette Bestellung innerhalb 1 - 2 Tage
abgewickelt.

 

Meine Bankverbindung hat sich geändert.
Bitte füllen Sie dazu unser Dokument (pdf) aus und faxen es uns. Fax 03212 1343 562

Kann das "Paket" aufgerüstet werden?
Ja. Gegen geringe Gebühr von 2,50 Euro stellen wir Ihnen gerne mehr Funktionen zur Verfügung.

Wie kann ich den Support erreichen?
Sie können uns am besten per eMail erreichen. eMail: Support@Dietrich-Projekt.de

Wie kann ich bezahlen?
Sie können am einfachsten bequem per Lastschrift zahlen. Sie bekommen von uns Ihre Rechnung per eMail und wir ziehen Ihnen dann einmal jährlich die Gebühren ein. Des weiteren können Sie auch per Überweisung zahlen (+ 3,50 Euro Bearbeitungsgebühr).


Kann ich zu meinem Paket eine oder mehrere Domain(s) dazubestellen?
Ja, dies ist kein Problem. Einfach die gewünschte Domain im Domaincheck eingeben und bei der Paketauswahl "Zusatzdomain" anklicken. Die Preise sind in der Tarifübersicht (pdf) zu ersehen.

Kann eine feste IP - Adresse bestellt werden?
Ja, eine feste IP richten wir gerne für Sie ein. Der Preis ist in der Übersicht Tarife zu ersehen.


Ich möchte meine Seite mit einem SSL-Zertifikat sicherer machen.
Dies können wir gerne für Sie einrichten. Wir haben dafür 3 verschiedene 128-bit SSL Zertfikate für Sie vorrätig. Diese unterscheiden sich jeweils in der Laufzeit. Umso länger - umso günstiger. Des Weiteren wird dazu eine feste IP benötigt. Auch diese können Sie gerne bei uns bestellen.


Wie kann ich kündigen?
Dies bitte unbedingt schriftlich und per Fax an 03212 1343 562. Bitte geben Sie Ihre vollständige Anschrift sowie die Domain an, die Sie kündigen möchten. (Kündigungsformular pdf) Sollten Sie zu einem anderen Provider wechseln, benutzen Sie bitten den KK-Antrag (KK-Formular pdf)


Werde ich als ADMIN-C (Verfügungsberechtigter) eintragen?
Ja, wir werden Ihre Daten bei der DeNIC eintragen. Dadurch haben Sie die volle Kontrolle über die Domain und sind der rechtliche Inhaber.

Wie richte ich mein Mail-Programm ein?
Wir haben für Sie dazu einige Vorlagen vorbereitet:
Anleitung Emaileinrichtung Outlook Express (pdf)
Anleitung Emaileinrichtung Outlook (Office) (pdf)

Domains / KK
Was bedeutet KK?KK ist die Abkürzung für "Konnektierungs-Koordination" und beschreibt den Wechsel des Providers, der eine Domain verwaltet. Ein KK ist deshalb notwendig, da die Zuordnung von Domainnamen zu IP-Adressen im Internet in einer hierarchischen Struktur verwaltet wird und sobald sich dieser Eintrag ändert, muss dies an alle zuständigen Stellen weitergeleitet werden. Damit dies reibungslos funktioniert, gibt es ein vorgefertigtes Schema, das man KK nennt.

Wie wird sichergestellt, dass nur der Eigentümer einen KK veranlassen kann?
Diese Sicherheit ist Aufgabe des jeweiligen (alten) Providers. Deshalb wird im Falle eines KK-Antrags meist schon vor dem wirklichen Start des KK der alte Provider benachrichtigt, zu welchem neuen Provider und eventuell zu welchem neuen Eigentümer die Domain übertragen werden soll. Damit ist dieser auf den KK vorbereitet und gibt seine Zustimmung wenn die Daten des KK-Antrag denen der vorigen Benachrichtigung entsprechen.
Um Sicherzustellen dass nur der wirkliche Eigentümer diese Zustimmung geben kann, gehen die unterschiedlichen Provider nach verschiedenen Verfahren vor. Sehen Sie dazu auch die nachfolgenden Fragen.

Sonderfälle bei .com/.net/.org/.info/.bizBei Domains dieser TLDs entsteht nach jeder Änderung eine Sperrfrist von 60 Tagen. Das bedeutet eine Domain kann frühestens 60 Tage nach einer Neubeantragung oder einem KK wieder neu umgezogen werden. Auch bei einer dreimaligen Ablehnung des KK wird die Domain für 60 Tage gesperrt.
Eine weitere Besonderheit betrifft nur .org, .info und .biz-Domains. Hier wird ein spezieller Code ("AUTHINFOCODE") verlangt um den Provider zu wechseln. Diesen Code bekommt der Provider beim der Erstbeantragung der Domain vom NIC und dieser ist verpflichtet, Ihnen den Code für den KK auszuhändigen

Was ist bei internationalen Domains zu beachten?
Beim KK von .com/.net/.org-Domains wird in der Regel eine eMail zur Bestätigung an den Eigentümer gesendet. Stellen Sie also sicher, dass die eMail-Adresse, die für den Domaineigentümer angegeben ist, gültig ist und nur von Ihnen empfangen werden kann.

Was passiert, wenn der alte Provider den KK ablehnt?
Da es Aufgabe des alten Providers ist, Ihre Domain freizugeben, kann es vorkommen, dass dem KK nicht zugestimmt wird. Dies passiert zum Beispiel wenn Ihre Benachrichtigung noch nicht bearbeitet wurde ist oder wenn der Provider noch nicht sicher ist, dass die Kündigung wirklich von Ihnen kommt.
Im Falle von .de-Domains kann der alte Provider noch bis zu 12 Monate später einen sogenannten "LateACK" einleiten, dann wird der KK einfach dann vollzogen, wenn die Zustimmung eintrifft.
Im Falle von ausländischen oder .com/.net/.org-Domains ist dies in der Regel nicht möglich, hier muss der KK von unserer Seite neu gestartet werden wenn der alte Provider informiert wurde.

Wie sollte ich bei einem KK von 1&1/Puretec am besten vorgehen?
Hier ergeben sich leider sehr unterschiedliche Bearbeitungszeiten, daher ist es hier ratsam, erst den alten Vertrag zu kündigen (mit dem Vermerk auf den anstehenden KK) und erst nachdem Sie die Bestätigung der Kündigung erhalten haben, sollten Sie den KK von unserer Seite starten. Dies erledigen wir für Sie, indem Sie uns per eMail benachrichtigen.

Fragen zur Technik

Wozu benötige ich Webspace?
Der Webspace dient zur Ablage Ihrer html-Seiten und beschreibt den Speicherplatz, den Sie bei uns haben. Er ist vergleichbar mit einer Festplatte im Internet, auf der sich Ihre Daten befinden.


Kann ich eigene CGI’s / Perl Scripte laufen lassen?
Sie können eigene CGI / Perl Scripte bei uns laufen lassen, solange diese nicht die Leistung unserer Server beeinträchtigen. Sollte dies einmal der Fall sein, werden wir uns mit Ihnen zusammen eine sinnvolle Lösung überlegen.

Was ist der Datentransfer (Traffic)?
Mit Datentransfer wird die Menge Bytes bezeichnet, die von Ihren Besuchern über unsere Server abgerufen wird. (zum Datentransfer zählen Web, Email und FTPtransfer)


Was sind Logfiles?
Die Logfiles sind Grundlage einer Statistik, sie enthalten die Informationen, die in der Statistik graphisch veranschaulicht werden.


Was sind Statistiken?
Über die fertig aufbereiteten Statistiken können Sie Zugriffe auf Ihre Webseite auswerten lassen und so sehen, woher Ihre Besucher kamen oder wie viele Menschen zu welchem Zeitpunkt Ihre Seite besucht haben.


Was ist .htaccess?
Dies ist ein Passwortschutz für einzelne Verzeichnisse Ihrer Webseite. Die entsprechenden Einstellungen können Sie über Ihren ConfixxAccount verwalten.

Was ist PHP?
PHP ist (wie Perl oder ASP) eine weitere Programmiersprache.


Was ist Perl / CGI?
Perl oder CGI ist eine Programmiersprache die hauptsächlich auf Linux Servern eingesetzt wird. (Einsatz: Gästebücher, Foren usw.)


Wofür steht die Abkürzung SSI?
Server Sides Includes

Was ist Webmail?
Mit Webmail können Sie Ihre Mails z.B. im Urlaub oder von unterwegs lesen, verwalten und versenden. Dies geschieht über eine Website nach Passworteingabe.


Was ist Catch-All-eMail?
Catchall empfängt alle Mails, die nicht einer eingetragenen Mailbox Ihrer Domain zugeordnet werden konnten. So geht Ihnen keine Email verloren.


Was ist ein Autoresponder?
Sind Sie für einen bestimmten Zeitraum verreist oder aus anderen Gründen nicht erreichbar, haben Sie die Möglichkeit, eine Email-Vorlage zu erstellen. Diese Mitteilung erhält dann jeder, der Ihnen eine Email sendet, innerhalb kürzester Zeit als Antwort mit Ihrem Absender.


Was ist eine Email-Weiterleitung?
Sie können eingehende Mails an jede beliebige Adresse weiterleiten, so z.B. an Ihre Adresse bei dem Provider, über den Sie sich einwählen. Oder an Ihre Email-Adresse in der Arbeit, ganz wie Sie wünschen.


Wie richte ich Emails ein?
Schnell und unkompliziert über Ihren ConfixxAccount

Was sind Pop3-E-Mails?
POP3 sind Ihre Mail-Accounts, über die Sie Mails senden und empfangen können.


Was sind Frontpage-Erweiterungen?
Frontpage 98/2000 ist ein Produkt von Microsoft, die notwendigen „Extensions“ zum Zugriff via Frontpage sind auf unseren Servern installiert. Wenn Sie eine Homepage mit FP erstellen, brauchen Sie diese nicht mit einen FTP-Client auf Ihren Webspace zu laden, sondern können das direkt per Frontpage tun.


Wofür sind weitere FTP-Zugänge?
Hiermit ermöglichen Sie weiteren Personen, direkt auf Ihren Account zuzugreifen.


Was ist ein FTP-Zugang?
Mit einem FTP-Zugang können Sie Ihre Seiten auf dem Server ablegen.


Wie richte ich Subdomains ein?
Über den ConfixxAccount können Sie diese selbst einrichten und verwalten.
 

Was sind Subdomains?
Subdomains sind Domains, wie z.B. kunden.dietrich-projekt.de. Diese Subdomains können direkt auf einzelne Unterverzeichnisse in Ihrer Homepage verweisen.


Kann ich meine Passwörter ändern?
Ja, ganz bequem in Ihrem ConfixxAccount.
 

Was ist Confixx?
Confixx ist eine deutschsprachige Administrationsoberfläche zum Verwalten Ihres Accounts. Anleitung

News

SERVER-UMZUG

Bei Dietrich-Projekt gibt es eine Veränderung. Wir werden ab dem 01. September 2018 nach und nach alle Daten und Kundenpakete auf einen neueren Servertyp umziehen.

Bei diesem neuen Servertyp handelt es sich um ein wesentlich leistungsfähigeres Modell, mit einer verbesserten Sicherheitssoftware.  Als Geschenk von uns, können Sie für Ihre Domains bei unserem Partner Let´s Encrypt ein SSL-Zertifikat kostenlos bestellen. Die verschlüsselte Kommunikation über ihren E-Mail Client (IMAP) haben wir bereits mit einem SSL-Zertifikat für Sie abgesichert.

Selbstverständlich bleiben unsere Server weiterhin an unserem Standort in Deutschland und unterstehen den hiesigen Datenschutz Richtlinien.

Bei Fragen, kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie.
Ihr Sebastian Andreas


Server made in Germany
Sie kennen die Diskussionen aus Presse und Fernsehen, von der mangelnden Kontrolle über unsere Daten, sobald Sie auf ausländischen Servern gespeichert werden? Vor Ort gelten dann ganz andere Datenschutzrichtlienen als in Deutschland.
Bei uns kann Ihnen das nicht passieren. Unsere Server stehen in Düsseldorf und unterliegen den hiesigen Datenschutzrichtlinien.


Dietrich Projekt - Egenolffstraße 40 - 60316 - Frankfurt am Main - Tel: 069 94 944 227 - Fax: 03212 1343 562 - support(at)dietrich-projekt.de